Busy Bee Catering GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für außer Haus Veranstaltungen

  1. Die Rechnungen von BUSY BEE CATERING GmbH sind binnen 14 Tagen ohne Abzug zahlbar.

  2. Der Veranstalter muss BUSY BEE CATERING GmbH die endgültige Zahl der Teilnehmer spätestens bis 7 Tage vor dem Termin der Veranstaltung mitteilen, um eine sorgfältige Vorbereitung gewährleisten zu können. Abweichungen der Teilnehmerzahl am Veranstaltungstag nach unten gegenüber der gemeldeten Zahl werden nicht berücksichtigt.

  3. Bei Abweichungen der Teilnehmerzahl nach oben wird der Abrechnung die tatsächliche Teilnehmerzahl zugrunde gelegt. Überschreitungen bis zu 10 % benötigen keiner vorherigen Absprache, weitergehende Überschreitungen müssen vorher mit BUSY BEE CATERING GmbH abgestimmt werden.

  4. Kann eine Veranstaltung nicht durchgeführt werden, ohne dass BUSY BEE CATERING GmbH dies zu verantworten hat, so behält BUSY BEE CATERING GmbH den Anspruch auf Entschädigung, je nachdem, zu welchem Zeitpunkt die Veranstaltung aufgehoben wird, und welche zusätzlichen Leistungen, insbesondere Beköstigung, vorgesehen waren. Die Höhe der Vergütung ergibt sich aus Ziffer 12.

  5. BUSY BEE CATERING behält sich vor, dem Veranstalter zusätzliche Personal- und Materialkosten in Rechnung zu stellen, wenn durch Verschulden des Veranstalters kurzfristige Verspätungen von vereinbarten Anfangszeiten eintreten, oder vereinbarte Endzeiten überschritten werden und für BUSY BEE CATERING GmbH dadurch nicht vorhersehbare Kosten entstehen.

  6. Der Veranstalter hat für Verluste oder Beschädigungen, die nicht durch Mitarbeiter oder Hilfskräfte von Busy Bee Catering GmbH verursacht worden sind, ebenso einzustehen, wie für Verluste oder Beschädigungen, die er selbst oder seine Teilnehmer verursacht haben.

  7. Es obliegt dem Veranstalter, hierfür die entsprechenden Versicherungen abzuschließen.

  8. Hat BUSY BEE CATERING begründeten Anlass zu der Annahme, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf der Firma zu gefährden droht, sowie im Falle höherer Gewalt, so kann BUSY BEE CATERING die Veranstaltung absagen.

  9. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz von BUSY BEE CATERING GmbH, Berlin.

  10. Sollte eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt das die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht. Anstelle der ungültigen Bestimmung gilt eine ihr möglichst nahekommende gültige Bedingung.

  11. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabsprachen müssen schriftlich festgehalten werden.

  12. Stornierungsgebühren:
Abbestellung (Kalendertag) vor Veranstaltung Anspruch BUSY BEE CATERING GmbH.
über 21 Tage pauschal 300,00 Euro Gebühr
21 bis 14 Tage 30 % vom kalkulierten Gesamtpreis
14 bis 4 Tage 50 % vom kalkulierten Gesamtpreis
3 Tage 80 % vom kalkulierten Gesamtpreis
24 Stunden 100 % vom kalkulierten Gesamtpreis

zzgl. externer Leistungen (z.B. Anmietung von Hallen, Künstlern...)